Terrassendielen aus Verbundwerkstoffen, auch bekannt als WPC (Wood Plastic Composite), sind eine innovative Lösung für Terrassen und andere Außenbereiche. Sie kombinieren natürliche Inhaltsstoffe wie Holzmehl mit thermoplastischen Polymeren, was sie extrem haltbar und witterungsbeständig macht. Es gibt neue Produkte, wie z. B. Terrassendielen aus Verbundwerkstoff mit aufgedruckter Holzmaserung und beidseitig bedruckte Terrassendielen aus Verbundwerkstoff mit schmalen Rillen oder aufgedruckter Holzmaserung. In diesem Artikel werfen wir einen genaueren Blick auf Verbundbeläge, ihre Vorteile und Anwendungen.

Vorteile von Verbundbelägen

Langlebigkeit und Witterungsbeständigkeit: Dank der WPC-Technologie sind Terrassendielen aus Verbundwerkstoff extrem langlebig und resistent gegen Feuchtigkeit, UV-Strahlen, Schimmel und Pilze. Das macht sie zur perfekten Lösung für alle, die einen Terrassenbelag suchen, der nur minimale Pflege erfordert. Komposit-Terrassendielen erfordern keinen saisonalen Anstrich oder mühsame Pflege, was besonders bei großen Flächen und wechselnden Wetterbedingungen wichtig ist.

Leicht zu reinigen

Terrassendielen aus Verbundwerkstoff lassen sich auch leicht reinigen - mit einem Hochdruckreiniger oder einer normalen Bürste. Bei Bedarf kann die Oberfläche mit einem speziellen Nachbehandlungsmittel aufgefrischt werden.

Ästhetik

Verbundwerkstoffplatten imitieren perfekt natürliches Holz, was sie optisch ansprechend macht. Sie sind in einer Vielzahl von Farben wie Teak/Walnuss, Grau/Schwarz, dunkles Teak oder Ebenholz erhältlich, um individuellen Vorlieben und dem Stil der Umgebung gerecht zu werden.

Sicherheit

Eine Terrasse aus Komposit-Terrassendielen hat eine rutschfeste Oberfläche, was wichtig ist, wenn Kinder und ältere Menschen im Haus sind. Außerdem bestehen Verbundwerkstoff-Terrassendielen aus sicheren Materialien wie Holzmehl, modernen Polymeren und UV-Filtern. In der chemischen Zusammensetzung sind keine flüchtigen Verbindungen oder Schwermetalle wie Quecksilber und Blei zu finden.

Anwendungen für Terrassendielen aus Verbundwerkstoffen

Terrassendielen aus Verbundwerkstoffen können nicht nur als Terrassenbelag verwendet werden, sondern auch als Material für Pfeiler, Poolumrandungen und Wege. Sie sind eine ausgezeichnete Wahl für alle, die ein praktisches, ästhetisch ansprechendes und langlebiges Material für ihre Außenprojekte suchen.

Bergdeck Produktpalette

Bergdeck bietet eine breite Palette von Verbundbelägen an, die sich in Größe, Form und Muster unterscheiden. Das Sortiment umfasst:

Terrassendiele Bergdeck W138

Die Bergdeck Terrassendiele W138 mit den Maßen 2900x138x24 mm ist in den Farben Teak/Walnuss und Grau/Schwarz erhältlich. Sie zeichnet sich durch eine einfache und schnelle Verlegung, Wasserbeständigkeit und Flexibilität des Materials aus. Das Produkt wird aus recycelten Materialien hergestellt.

Terrassendiele Bergdeck S140

Die 2200x140x25 mm große Bergdeck S140 Terrassendiele ist in den Farben Grau, Teak dunkel und Ebenholz erhältlich. Es handelt sich um eine doppelseitige Verbundstoffdiele mit einer schmalen Rille oder einem aufgedruckten Muster, das die Maserung des Holzes imitiert. Wie die W138-Terrassendielen zeichnet sich das Produkt durch einfache und schnelle Verlegung, Wasserbeständigkeit und Flexibilität des Materials aus. Die S140 Terrassendiele wird ebenfalls aus recycelten Materialien hergestellt.

Verlegung von Verbundbelägen

Die Verlegung von Terrassendielen aus Verbundwerkstoff ist einfach und schnell, so dass wir die Terrassendielen selbst anfertigen können, ohne Fachleute beauftragen zu müssen. Alles, was wir brauchen, sind die richtige Motivation und die vom Hersteller vorbereiteten Schraubensätze und Bits, die eine solide Befestigung der Dielen über Jahre hinweg garantieren.

Zubehör für Komposit-Terrassendielen

Bergdeck bietet auch eine Reihe von Zubehörteilen an, die den Bau und die Verarbeitung von Verbundbelägen erleichtern. Dazu gehören:

Abgewinkelte Lamellen

Winkelprofile werden zum Abschluss der Terrassenkante verwendet und sorgen für Haltbarkeit und Ästhetik. Sie sind in einer Vielzahl von Farben und Designs erhältlich, die zu den Verbundbelägen passen.

Endkappen

Endkappen werden verwendet, um die Enden von Verbundwerkstoff-Terrassendielen abzudecken und sie vor Feuchtigkeit und Schmutz zu schützen. Sie sind in einer Vielzahl von Farben und Designs erhältlich, so dass Sie das Aussehen der Terrassendielen anpassen können.

Abdeckstreifen

Abdeckleisten für Terrassendielen sind Zubehörteile, die dazu beitragen, dass Ihre Terrassendielen ein ästhetisch ansprechendes Aussehen erhalten. Sie werden verwendet, um die Enden der Dielen zu verdecken, was das Aussehen der gesamten Struktur verbessert. Außerdem schützen sie die Dielen vor Feuchtigkeit und Temperaturschwankungen, die ihre Haltbarkeit beeinträchtigen können. Sie sind in verschiedenen Farben erhältlich, so dass sie auf die Farbe der Platte abgestimmt werden können. Abdeckleisten sind einfach zu montieren und können sowohl im Außen- als auch im Innenbereich des Hauses verwendet werden.

Garantie für Verbundbeläge

Bergdeck bietet eine Garantie von bis zu 15 Jahren auf seine Komposit-Terrassendielen, was von der hohen Qualität und Haltbarkeit zeugt. Es lohnt sich also, in ein Material zu investieren, das uns viele Jahre lang dienen wird, ohne dass wir häufig renovieren und streichen müssen.

Der ökologische Wert von Verbundwerkstoff-Terrassendielen

Terrassendielen aus Verbundwerkstoffen sind ein umweltfreundliches Produkt, da sie größtenteils aus recycelten Materialien hergestellt werden. Dadurch werden bei ihrer Herstellung weniger natürliche Ressourcen verbraucht und weniger Abfall erzeugt. Außerdem sind Terrassendielen aus Verbundwerkstoffen nicht brennbar, was ihre Verwendung sicherer macht.

Vergleich von Verbundwerkstoff-Terrassendielen mit anderen Materialien

Komposit-Terrassendielen vs. Terrassenfliesen

Terrassenplatten sind trotz sorgfältiger Verlegung anfällig für Witterungseinflüsse wie Feuchtigkeit und Frost. Im Gegensatz dazu zeichnen sich Terrassendielen aus Verbundwerkstoff durch ihre Langlebigkeit und Beständigkeit gegenüber wechselnden Witterungsbedingungen aus.

Terrassendielen aus Verbundwerkstoff im Vergleich zu Holzdielen

Terrassendielen aus Holz sind zwar schön und natürlich, müssen aber häufig gewartet und imprägniert werden, was mühsam und zeitaufwändig sein kann. Terrassendielen aus Verbundwerkstoffen hingegen erfordern nicht so viel Pflege, was sie zu einer praktischeren Lösung macht.

Preise für Verbundbeläge

Die Preise für Terrassendielen aus Verbundwerkstoff variieren je nach Hersteller, Art der Dielen und zusätzlichem Zubehör. Es lohnt sich jedoch, daran zu denken, dass eine Investition in Verbundbeläge eine Investition in die Langlebigkeit und Ästhetik einer Terrasse für viele Jahre ist, was auf lange Sicht Zeit und Geld spart.

Terrassendielen aus Verbundwerkstoffen sind die perfekte Lösung für alle, die Wert auf Haltbarkeit, Ästhetik und Komfort legen. Dank der WPC-Technologie sind sie witterungsbeständig, einfach zu pflegen und zu verlegen und umweltfreundlich. Es lohnt sich also, die Verwendung von Verbundwerkstoff-Terrassendielen für Ihr Terrassen-, Terrassen- oder Wegeprojekt in Betracht zu ziehen, um viele Jahre lang Schönheit und Funktionalität zu genießen.